You are here

Language:

Dr Anja Lingscheid

Dr. Anja Lingscheid

Counsel

Dr. Anja Lingscheid ist als Counsel im Bereich Employment, Pension and Incentives tätig.

Share

Experience

Anja Lingscheid hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Beratung in allen Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Sie berät deutsche und internationale Unternehmen vor allem im Zusammenhang mit Akquisitionen, Umwandlungen (zuletzt vor allem bei Umwandlungen in eine SE) und Restrukturierungen (Personalabbau/Massenentlassungen). Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die Mitbestimmung auf Unternehmensebene, Internal Investigations und das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Außerdem vertritt sie Unternehmen in arbeitsgerichtlichen Urteils- und Beschlussverfahren sowie bei Verhandlungen mit Betriebsräten.

Anja Lingscheid hält regelmäßig Vorträge und veröffentlicht Fachartikel. So ist sie u.a. ständiges Mitglied des Autorenteams von "juris PraxisReport Arbeitsrecht" sowie Mitherausgeberin und -autorin des Buches "Restructuring and M&A – German Employment Law Guide".

Ausgewählte Mandate:

  • ANEX Group bei dem Kauf von Bucher Reisen und ÖGER Tours von der insolventen Thomas Cook Gruppe
  • Event Hospitality & Entertainment Limited zu den arbeitsrechtlichen Aspekten bei dem Verkauf der deutschen Kinokette CineStar an die britische Vue International Bidco Plc. 
  • Familie Wang zu den arbeitsrechtlichen Aspekten der Übernahme der Grammer AG (Automobilzulieferer). Familie Wang, Mehrheitsaktionär des international tätigen chinesischen Automobilzulieferers Ningbo Jifeng Auto Parts Co., hat die Mehrheit an Grammer AG über ihre deutsche Akquisitionsgesellschaft Jiye Auto Parts GmbH übernommen. 
  • Führender globale Anbieter biopharmazeutischer Dienstleistungen zu den arbeitsrechtlichen Aspekten der Verschmelzung von Konzerngesellschaften in Deutschland und der anschließenden Harmonisierung der Beschäftigungsbedingungen.
  • Umwandlung der Sumitomo Electric Bordnetze in eine Societas Europaea*
  • Restrukturierung und Personalabbau bei der Tochtergesellschaft eines international führenden Industriedienstleisters (inkl. Interessenausgleich- und Sozialplanverhandlungen)*
  • Beratung eines globalen Anbieters von Technologie für die Transformation von Geschäftsprozessen und Informationsmanagement bei einer internen Untersuchung sowie bei der Post Merger Integration inkl. Vertretung in einer Vielzahl von Kündigungsschutzverfahren* 

*Vor dem Eintritt bei Herbert Smith Freehills 

Background

Anja Lingscheid studierte und erwarb ihren Doktortitel (2004) an der Universität zu Köln. Sie wurde 2002 als Rechtsanwältin
zugelassen und ist seit 2007 Fachanwältin für Arbeitsrecht. Bevor sie 2018 zu Herbert Smith Freehills kam, war Anja Lingscheid bei anderen internationalen Rechtsanwaltskanzleien sowie als Senior Legal Advisor für Arbeitsrecht bei einem international führenden Industriedienstleister tätig.

Related content

3rd January 2023
The new system shifts the burden of responsibility on medical certificates from staff to employers
20th December 2022
Whistleblowers will be able to draw attention to violations of laws and regulations in companies...