You are here

Language:

Jan Eltzschig

Jan Eltzschig

Partner

Jan Eltzschig ist ein erfahrener Corporate/M&A-Partner in unserem Düsseldorfer Büro mit einem besonderen Schwerpunkt im Versicherungssektor.

Share

Experience

Er berät bei inländischen und grenzüberschreitenden Fusionen und Übernahmen sowie Joint Ventures. Darüber hinaus ist er erfahren in der gesellschaftsrechtlichen Beratung, einschließlich Unternehmensumstrukturierungen, Vorstands- und Aufsichtsratsberatung, Corporate Governance, Gesellschafterstreitigkeiten und Compliance.

Zu den Mandanten von Jan Eltzschig gehören insbesondere Versicherungs- und Vertriebsunternehmen sowie strategische und Finanzinvestoren. Er unterstützt sie bei komplexen nationalen und grenzüberschreitenden Projekten, einschließlich Akquisitionen, Portfolioübertragungen, beim Aufbau von Gruppenstrukturen (u. a. in Bezug auf Unternehmens-, Vertriebs-, Dienstleistungs- und Outsourcing-Aspekte), sowie bei Joint Ventures und Kooperationsvereinbarungen.

Jan Eltzschig ist als empfohlener Anwalt für die Beratung von Versicherungen gelistet (JUVE Handbuch 2020/2021, Legal 500 Deutschland 2021).

  • Steadfast Gruppe beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung am globalen unisonSteadfast Netzwerk.*
  • Baloise Gruppe beim Verkauf der Beteiligung an der  Deutscher Ring Bausparkasse AG an BAWAG.*
  • Baloise Gruppe beim Verkauf des Run-Off-Bestandes und des Geschäftsbetriebs der deutschen Niederlassung der Basler Leben AG an die Frankfurter Leben-Gruppe (Versicherungssumme in Höhe von 1,9 Mrd. CHF).*
  • Gothaer Gruppe, unter anderem zu Beteiligungen an Unternehmen im Sektor erneuerbare Energien (On-/Offshore).*
  • Eine deutsche Versicherungsgruppe zu einer streitigen Minderheitsbeteiligung und zu Beteiligungsrechten an einem Unternehmen für erneuerbare Energien, einschließlich einer komplexen Trennung von den Mehrheitsgesellschaftern.*
  • Eine deutsche Versicherungsgruppe bei einer Joint-Venture-Struktur und Kooperation mit anderen deutschen Versicherungsgruppen im Hinblick auf neue Produkte (Cyber).*
  • Athora Gruppe zu verschiedenen Fragen in Verbindung mit der Struktur und den Investments der deutschen Niederlassungen.*
  • Eine deutsche Versicherungsgruppe zu einer Minderheitsbeteiligung an einem Mobilitätsdienstleister, einschließlich Gesellschafterstreitigkeiten und Entflechtung komplexer Joint-Venture-Strukturen.*
  • Eine deutsche Reederei-Gruppe zu Joint-Venture-/Investmentstrukturen für künftige Schiffsportfolios/-Investments.*
  • Verivox, eine von zwei führenden web-basierten Broker-Plattformen, beim Erwerb des gesamten Broker-Geschäfts von GetSafe, einschließlich einer web-basierten Handels- und Kundenservice-Plattform.*
  • Eine deutsche Versicherungsgruppe zu einer Kooperationsvereinbarung mit einer anderen deutschen Versicherung betreffend Versicherungsgeschäft in Osteuropa/CEE.*
  • Eine europäische Versicherungsgruppe bei der Veräußerung von Geschäftsbetrieben und Versicherungsportfolien in Deutschland und CEE-Ländern/Osteuropa.*
  • Eine britische Versicherungsholding beim Erwerb eines deutschen Sachversicherungsunternehmens.*
  • Eine international tätige deutsche Versicherungsgruppe bei einer grenzüberschreitenden Verschmelzung.*
  • Baloise Gruppe im Zusammenhang mit der komplexen Entflechtung der Versicherungsunternehmen Deutscher Ring Leben/Sach/Kranken (letztere nunmehr zur Signal Iduna Gruppe gehörend).*

*prior to joining Herbert Smith Freehills

Background

Jan Eltzschig studierte an der Universität zu Köln und hat eine  Mâitrise en Droit der Université de Paris I (Panthéon/Sorbonne). Bevor er 2021 zu Herbert Smith Freehills kam, war er Partner einer internationalen Kanzlei in Deutschland. Er spricht fließend Englisch und Französisch. 

Key Sectors

Related content

12th January 2022
Our annual M&A review covers key trends like ESG, activist investors and security screening as...